Maxim


  • Alter:  geb. ca 02/2024
  • Geschlecht: Männlich
  • Rasse: Mischling
  • Schulterhöhe: vermutlich mittelgroß werdend
  • Gewicht: entsprechend
  • Kastriert: zu Jung
  • Geimpft: Ja
  • Gechipt: Ja
  • Test Mittelmeerkrankheiten: zu Jung
  • EU Ausweis: Ja 
  • Hundeverträglichkeit: Ja
  • Katzenverträglichkeit: Ja
  • Kinderverträglichkeit: Ja
  • Kupiert: Nein
  • Krankheiten: Keine bekannt
  • Vermittlungsgebühr: 340 €
  • Vermittlung mit Vorkontrolle und Schutzvertrag



  • Aufenthaltsort:  Pflegestelle, 76857 Eussertal





 



Gesucht wird:

  • Garten : Ja
  • Partnerhund: Gerne aber kein Muss
  • Hundeschule: Ja
  • Endplatz: Ja


Süsshundekind Maxim wurde gemeinsam mit Mama Mimi in einem Erdloch im rumänischen Wald gefunden. Eine alte Tasche stand in der Nähe, sodass zu vermuten ist, dass die beiden dort entsorgt wurden.
Zum Glück wurden sie zufällig gefunden und leben heute auf dem Hof ihrer Lebensretterin. Mama Mimi kümmerte sich liebevoll um Söhnchen Maxim und Adoptivtöchterchen Monja sodass aus dem kleinen Maxim ein prächtiger und lebensfroher Hundebub wurde – ein kräftiges kleines Kerlchen auf kurzen Beinen.
Maxim ist nun gut auf seiner Pflegestelle angekommen, er ist ein offenes, aufgeschlossenes und menschenbezogenes Hundekind, er mag seine Menschenfamilie auf Zeit und freut sich über jede Art von Zuwendung und natürlich Schmuseeinheiten. Mit den vorhandenen Kindern der Pflegestelle versteht sich der bildschöne und entspannte Bub besonders gut, auch der Katze ist Maxim wohl gesonnen, wenn auch umgekehrt nicht so sehr. 
Natürlich muss der entzückende Maxim noch alles lernen, was zu einem entspannten Leben als Familienhund gehört. Der Besuch einer Hundeschule sollte daher zum Pflichtprogramm von ihm und seiner neuen Familie gehören.
Für Maxim suchen wir ein liebevolles Zuhause mit Garten.