Agata 

 

  • Alter: geb. ca. 01/2024
  • Geschlecht: Weiblich
  • Rasse:  Mischling 
  • Schulterhöhe: vermutlich groß werdend
  • Gewicht: entsprechend
  • Kastriert: zu Jung
  • Geimpft: Ja
  • Gechipt: Ja
  • Test Mittelmeerkrankheiten: zu Jung
  • EU Ausweis: Ja 
  • Hundeverträglichkeit: Ja
  • Katzenverträglichkeit: Ja
  • Kinderverträglichkeit: Ja
  • Kupiert: Nein
  • Krankheiten: Keine bekannt
  • Vermittlungsgebühr: 340 €
  • Vermittlung mit Vorkontrolle und Schutzvertrag



  • Aufenthaltsort: ❤️ endlich Zuhause ❤️





 



Gesucht wird:

  • Garten : Ja
  • Partnerhund: Gerne aber kein Muss
  • Hundeschule: Ja
  • Endplatz: Ja
  • Plegestelle: Ja

Agata und ihre Geschwister Anatol, Anissa, Annika, Arina und Armin  erblickten das Licht der Welt im Garten eines verlassenen Hauses in Rumänien. Leider fanden die Nachbarn das gar nicht lustig, denn Agatas Mama bediente sich an deren frei laufenden Hühnern und Enten. Und schon bald wollte man Hand anlegen an die Hundefamilie und sie töten. Eine Nachbarin mit Herz versuchte das zu verhindern und verständigte unsere Tierretterin. Natürlich half sie, versorgte die Hundefamilie mit Futter, Entwurmungen und allen Impfungen. Bis die Hundekinder stabil genug für den Wechsel in die Auffangstation waren, durften sie bei der freundlichen Nachbarin bleiben. Die Hundemama musste aber leider an die Kette …
Seit Ende April sind Agata und ihre Geschwister nun in der Auffangstation. Die Fotos und Videos wurden am Tag ihres Einzugs gemacht, sodass sie noch ein wenig verunsichert in die Kamera schauen und an der Leine laufen. Alles war neu: die Umgebung, die Menschen, die Geräusche und obendrein hatten sie plötzlich keine Mama mehr. Da sie aber an Menschen gewöhnt und offen sind, zeigten sie sich an ihrem ersten Tag in fremder Umgebung schon recht mutig.
Nun sollten sie bald ihr eigenes Zuhause finden, in dem sie zum ersten Mal erleben dürfen, wie schön ein Hundeleben in Liebe und Geborgenheit sein kann.
Für das hübsche Mädel Agata suchen wir ein einfühlsames und liebevolles Zuhause, mögl.mit Garten , gern auch eine Pflegestelle.
Agata befindet sich noch in Rumänien.